Zurück zu Aktuelles

Plenterwaldpfad

Eine Zeitreise über 300 Jahre, fast mitten in Schömberg

Ein interessanter Waldlehrpfad der den Wald in unserer Gegend beschreibt

Im November 2018 wurde der etwa 2 km lange Pfad durch Herrn Bürgermeister Enderle, unserem Förster, Herrn Martin Schmalz den Stiftungsräten der Stiftung Schömberg und der Kirchspielteilstiftung Büchenberg-Ödenwald eröffnet.

Die Initiatoren waren: die Gemeinde Loßburg, die Loßburg Information, die Ortschaft Schömberg. Die Wegführung, die Standorte der Info-Tafeln und den Inhalt der Info Tafeln stammt vom Förster Martin Schmalz. Die Tafeln und der Weg wurden von den Holzhauern der Stiftung Schömberg mit Unterstützung des Bauhofes aufgebaut.

Der Lehrpfad beginnt an der Blockhütte oberer Wald mit einer ersten Tafel direkt am dortigen Spielplatz. Der Weg führt über 9 Stationen, ist gut begehbar, auch mit Kinderwagen und endet direkt in der Ortsmitte in Schömberg.

Hier die Themen

  • Übersichtstafel  “Schömberg im Schwarzwald”  mit Karte
  • Station 1  “Alterklassenwald”  Direkt an dieser Station findet sich diese Waldart
  • Station 2  “Die Weisstanne”  diese Tanne liefert sehr schönes harzfreies Holz,
    auch die Blockhütte ist mit Weisstannenholz gebaut
  • Station 3  “Naturverjüngung”  ganz natürlich wächst der Baumbestand nach
  • Station 4  “Dauerwald”  über die ganze Fläche werden nur wenige Althölzer entnommen, nie mehr Holzmenge als nachwächst, so dass der Wald über Generationen hinweg immer gleich aussiet
  • Station 5  “Plenterwald”  Die traditionelle Wirtschaftsform des Bauernwaldes. Im Plenterwald sind alle Altersklassen und alle Dimensionen stets vorhanden
  • Station 6  “Imkerei in Schömberg”  Die Bienenvölker produzieren wertvollen Weisstannenhonig
  • Station 7  “Plenterwald – ein Mehrgenerationenwald” über die gesamte Waldfläche fast gleichmäßig verteilt findet man Bäume jeder Alters von ganz jungen- bis zu mehrern hundert Jahren alten Bäumen
  • Station 8  “Die Stiftung Schömberg”  Schömberg ist im Besitz einer Stiftung mit einer Waldfläche von ca. 250 Hektar. In Schömberg wurde schon vieles geschaffen durch den Erlös des Stiftungswaldes
  • Station 9  “Schömberg”  kurze Beschreibung der knapp 800 Jahre bestehenden Ortschaft die in Dorfwettbewerben schon viele Preise gewonnen hat.

 

Start an der Blockhütte

Station 1 Altersklassenwald

Station 2, die Weisstanne

Station 8, Stiftung Schömberg

“der Erste Begang”

Die “Stiftungsräte” auf der Strecke

Der neue Plenterwaldpfad