↑ Zurück zu 2014

Maiwanderung 2014

Gemütliche Maientour der Dorfgemeinschaft

Nach einer feucht-fröhlichen Maiennacht traf sich eine „regenfeste“ Gruppe der Dorfgemeinschaft um 9.00 Uhr zur Beratung, welche Möglichkeiten man aufgrund des nassen Wetters hätte. Schnell war man sich einig, dass auf jeden Fall gewandert werden soll und so stiegen die Teilnehmenden in den Freizeitbus nach Freudenstadt. Dort angekommen, ging es gemütlich durch die Stadt hinauf zum Kienberg. Am Friedrichsturm angekommen, riss der Himmel auf und man konnte von oben eine schöne Aussicht genießen. Nun machten sich die großen und kleinen Wanderer auf den Weg über die Großvatertanne zum Steinwald. Im Gasthaus „Steinwald“ gab es ein leckeres Mittagessen und gute Gespräche. Nachdem die Gruppe bisher trocken geblieben war, hofften alle, dass dies bei der letzten Etappe über die Baumscheibe zurück nach Schömberg auch so bliebe. Der Regenschirm kam dann dennoch zum Einsatz, was allerdings kein Problem war, da sich die Dorfgemeinschaft auf dem Heimweg befand und die Strecke nicht mehr allzu weit war. Wieder in Schömberg angekommen wurde beschlossen, diese schöne –zum Großteil trockene- Wanderung in der „Sonne“ bei einem großen Eisbecher zu beschließen.

 

Maiwanderung14b

Die Wandergruppe vor dem Friedrichsturm

Maiwanderung14a

Die Großvatertanne