↑ Zurück zu Dorfgemeinschaft

Maiwanderung im Mai 2007

Maiwanderung der Dorfgemeinschaft Schömberg 1. Mai 2007

Auch dieses Jahr war es wieder soweit,
wie immer in der Maienzeit.
Die Wanderschuhe wurden gebunden,
denn wir hatten ein tolles Ziel gefunden:
Die Kamelfarm in Rotfelden wurde als Ort genannt
und darauf waren schon alle gespannt.
Um halb zehn morgens trafen wir uns dann
und kamen einige Zeit später mit den Autos in Ebhausen an.
Dort wurden Rucksäcke, Stöcke und Bollerwagen ausgeladen.
Wir wanderten durch Felder und Wiesen
und sahen schöne Blumen sprießen;
Auf einem Spielplatz machten wir Rast,
das hat nicht nur unseren Kleinen gepasst,
auch einige Große hatten am Spielen Freude
bis es dann hieß: „Es geht weiter, Leute!“
Nach insgesamt fast 7 km waren wir dann angekommen
und die Kamele wurden in Augenschein genommen.
Das Feuer am Grillplatz war auch schon bereit
-dafür nahm sich Olli Zeit.
Nun wurde gegrillt, gelacht und gegessen
und zwischendurch auch ein Blick auf die Tiere nicht vergessen.
Bald waren alle –Groß und Klein- satt
und nun fand das große Bestaunen statt.
Man konnte auch mit den Tieren schmusen und reiten,
zu letzterem ließen sich einige verleiten.
Es wackelte zwar, doch ein Spaß war’s zweifellos
– „Mann, sind diese Viecher groß!“Auch die Videoschau und die Heuhöhle waren ganz schön
doch am liebsten wollten die Kinder den Baby-Kamelen zuseh’n.
So ging die Zeit vorbei wie im Flug
und für einige war es noch immer nicht genug.
Doch mit einem Eis für unterwegs ging es dann wieder zurück,
wir wanderten noch ein gutes Stück;
dann waren wir wieder beim Waldparkplatz angekommen
und sind bald gut gelaunt wieder in Schömberg angekommen.
Der Abschluss war dann im örtlichen „Besen“
-dort waren wir uns einig: „Schön ist’s heut gewesen!“
Wir freuen uns aufs nächste Jahr,
da sind wir wieder dabei, das ist doch klar!- Vielen Dank an Mario und Gerhard für die tolle Planung! –
Die Vorstandschaft der Dorfgemeinschaft
DorfgemMai07
 
 
Dorfgem1Mai072Gedicht und Bilder von Diana Armbruster, Schömberg