↑ Zurück zu 2011

Oktober: Altennachmittag der Zuber-Stiftung

Einen interessanten Nachmittag konnten die Schöm-berger und Reinerzauer Senioren zusammen mit dem Stiftungsrat der Hugo F. Zuber Stiftung im Schöm-berger Bürger- und Gästehaus verbringen.
Dank der Hugo F. Zuber Stiftung die im Jahre 1990 ins Leben gerufen wurde können sich die Senioren jährlich zu einem gemütlichen Nachmittag treffen.

In einem vollen Haus konnte Ortsvorsteher Kurt Winter die Senioren und den gesamten Stiftungsrat der Hugo F. Zuber Stiftung begrüßen. Auch Pfarrer i.R. Friedrich Hartmann fand die passenden Grußworte und betonte die Bedeutung für die Gemeinschaft die durch die Stiftung möglich wird.

Ortschaftsrat Karl Pfau zeigte in einer Beamer-präsentation in einer Gegenüberstellung alte und neue Bilder von Gebäuden, Straßen, Plätzen und Personen von Schömberg. Viele konnten sich zurückerinnern bei den Ansichten wie es früher war.

In einer beeindruckenden Schauvorführung zeigte die Polizeidirektion Freudenstadt die Arbeit mit Polizei-hunden. In vielen sehr interessanten Vorführungen wurden polizeiliche Situationen gezeigt. Vom gehorsam des Hundes über die Rauschgiftsuche, über Verfolgungs- und Schutzübungen bis zum schlagartigen Kampfunfähig machen eines Angreifers.
Vielen Dank an die Polizisten für die spannenden Vorführungen.

Die Senioren beschlossen den Nachmittag mit einem guten Abendessen.