↑ Zurück zu 2008

Messe Berlin

Schömberg auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 16. bis 25. Januar 2008

In der Messehalle des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wurden die ländlichen Regionen in Ihrer Vielfältigkeit präsentiert.

Hier war das „Loßburger Ferienland“ und der „Freudenstadt Tourismus“ mit einem Messestand vertreten.

Bild vom Messestand, links Plakat: „Wald hat Zukunft“, darunter Schwarzwälder Schinken der Fa. Wein aus Musbach, daneben Fassbier von „Alpirsbacher Klosterbräu“, Auf dem Pult: Kirschwasser vom Walterhof Hinterrötenberg und Hüpfer der Fa. Uwe Mueller, ein PC mit dieser Homepage, ein Plakat aus Freudenstadt „Lebensqualität“, darunter Schneeschuhe, rechts oben: Wegzeiger von Wanderwegen des Schwarzwaldvereins,  im Hintergrund Baumstämme aus Schömberg und ein Rückwandposter mit dem Motiv Wald.
 
 Von links: Stellv. Bürgermeister von Loßburg  Manfred Hauser, Sabine Winter, Ortsvorsteher von Schömberg Kurt Winter
Doris Heinzelmann vom Gasthof Linde, Loßburg, Manfred Hauser und Rose Fischer vom Hotel Traube, Loßburg.
Bei der Standbetreuung: Dorothee Stein, Kurt Winter, Marina Stein vom Gasthof Linde in Lombach und Manfred Hauser
Manfred Hauser, Jenny Schmieder von der Pension Solhof in Schömberg, Renate Schmid, Loßburg Information, Kurt Winter
Beispielhaft für „Regionen mit Zukunft“ wurde im Nordschwarzwald Freudenstadt mit Loßburg ausgewählt.
Beliebte Wanderziele: Wittlensweiler, Grüntal-Frutenhof, Musbach, Friedrichsturm, Großvatertanne, Lauterbad, Loßburg-Zauberland…
Podiumsdiskussion mit Kurt Winter in der Halle des BMELV
Charly Schwenk und Doris Röller der Trachtengruppe Loßburg spielen „Es steht eine Mühle im Schwarzwälder Tal“ mit Kuhglocken.