↑ Zurück zu Ort

Vordersteinwald

Der Weiler Vordersteinwald liegt an der Straße zwischen Schömberg und Freudenstadt. Vordersteinwald ist etwas höher gelegen als Schömberg, deshalb ist die Loipe schneesicherer und länger befahrbar als in Schömberg.

 

Bis 1721 waren noch keine Wohnhäuser im Steinwald vorhanden. Die damals im Forbachtal betriebenen Schmelzöfen benötigten größere Mengen Holzkohle. Deshalb wurden im Staatsforst Steinwald Kohlenmeiler errichtet. Jakob Rauser zimmerte 1722 eine Blockhütte für seine Familie und das Kleinvieh. Ab 1744 wird eine Kolonie Steinwald als Filial von Schömberg erwähnt. In Waldlichtungen, die von den Holzhauern geschaffen wurden, entstanden die Weiler Hintersteinwald, Mittelsteinwald und Vordersteinwald. In Hintersteinwald stehen heute keine Gebäude mehr.

 

  •  Vordersteinwald hat direkt an der Straße gelegen den Gasthof Steinwald mit Gästezimmern und Kegelbahn
  • Seit 2005 hat Vordersteinwald eine Vesperstube
  • Hier in Vordersteinwald gibt es auch schöne Privathäuser teilweise mit Gästezimmern, z.B. Haus Rehfuss
  • Im Winter führt eine gut gespurte Loipe vom Skifernwanderweg Nordschwarzwald durch Steinwald
  • Vordersteinwald ist seit 2000 an die Abwasserversorgung angeschlossen
  • Vordersteinwald hat einen Gewerbebetrieb (Rohrleitungsbau)

 


Größere Kartenansicht