↑ Zurück zu Sehenswürdigkeiten

Bauernhöfe

Hofbauernhof

Der aus vorreformatorischer Zeit stammende Hofbauernhof als ehemals größter Gutshof im Dorf wird nach einer längeren Zeit als Pensionsbetrieb mit bis zu 30 Gästen nun schon seit über 20 Jahren biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Auf 27 ha Weide- und Ackerland werden von einer 6-köpfigen Hofgemeinschaft ca. 20 verschiedene Gemüsesorten, Getreide und Kartoffeln angebaut. Dazu grast eine das Dorfbild prägende Rinderherde samt Mutterkühen und Kälbern auf den Wiesen und Weiden des Hofes. Auch 15 ha Wald und drei Streuobstwiesen werden von der Hofgemeinschaft gepflegt und unterhalten. Das Getreide wird der kleinen, aber feinen Hofbackstube zu leckerem Brot, Brötchen, Seelen, Kleingebäck und freitags zu Hofcafé-Öffnungszeiten auch zu köstlichen Kuchen verarbeitet. Regionalität und die Zusammenarbeit mit umliegenden Höfen steht im Vordergrund.Außerdem wird auf dem Hofbauernhof insbesondere Kindern und Jugendlichen ermöglicht, Einblicke in die bäuerliche Arbeit und in elementare Naturzusammenhänge zu bekommen. Hierzu werden Erlebnistage auf dem Hof und im Wald veranstaltet, Unterrichtseinheiten für Schulklassen angeboten und zu Ernteaktionen eingeladen. Falls sie den Hofladen besuchen möchten oder dem Melker im Stall einmal über die Schulter schauen wollen, können sie dies Freitags von 15 bis 18.30 Uhr gerne tun. Ein Klick auf den Link: Hofbauernhof lohnt sich!
HofbauernhofHofbauernhof_mitLaden
Desenbauer

Wurde früher von den Nachkommen der Solhoffamilie Pfau bewirtschaftet. Heutiger Besitzer ist Roland Armbruster. Die Familie Armbruster betreibt Landwirtschaft und hat einen äußerst modern eingerichteten Forstbetrieb.

Desenbauer
Hof Altenburg

Laut Stammbaum bewirtschaftet die Familie Killguß den Hof seit etwa 1600. Er ist sicher am längsten im Besitz einer Familie. Erster Hofbauer war Johannes Killguß, geboren 1587. Jetziger Besitzer ist Ernst-Gottfried Killguß.

Altenburg
Blumenhof und Hardt

sind nach Aufzeichnungen die ältesten Höfe im Ort.Die zwei Blumenhöfe, die von den Familien Armbruster und Eberhardt bewirtschaftet werden, betreiben beide noch Landwirtschaft. Der Hof der Familie Eberhardt beherbergt auch Feriengäste.

Blumenhof
Zieglerhof

Der Zieglerhof wurde 1836 erbaut als Gutshof, vor allen Dingen zur Waldbewirtschaftung. Bis 2006 wurde dort auch Landwirtschaft betrieben. Der jetzige Besitzer, Jörg Schwenk, bietet Brennholz zum Verkauf an.

Zieglerhof
Solhof

Der Solhof in Schömberg ist ein sehr traditionsreiches Haus. So sind seit über 400 Jahren die Familien bekannt, die den Bauernhof und Gasthof bewirtschaftet haben. Ab 1530 sind es 5 Generationen Pfau bis 1756, danach 4 Generationen Adrion bis 1856 und seitdem bis jetzt 4 Generationen Killgus.Im Jahr 1985 ist der Hof abgebrannt. Er wurde wieder aufgebaut, jedoch ohne Landwirtschaft, und wird heute als Pension Solhof betrieben.Im Nebenhaus ist eine Kegelbahn.

Solwinter
Gutshof Armbruster Hinterrötenberg

Der Gutshof Armbruster ist der ältere der beiden Gutshöfe in Hinterrötenberg. Er wird von der Familie Armbruster bewirtschaftet.Der Hof bietet eine große Vielfalt an Aktivitäten

  • – Moderner Forstbetrieb
  • – Eigene Jagd
  • – Landwirtschaft mit ökologischem Landbau
  • – Verkauf von selbst erzeugtem Rindfleisch
  • – Ferien auf dem Bauernhof mit 4-Sterne Ferienwohnungen und neu, das zur 5-Sterne Ferienwohnung umgebaute historische Backhaus

Zur Seite „Loßburger Ferienland“ Gutshof Armbruster

hofarmbruster
Walterhof Hinterrötenberg

Der Walterhof ist der jüngere der beiden Höfe in Hinterrötenberg. Er wurde 1985 besucht vom damaligen Bundeskanzler Dr. Helmut Kohl mit Delegation. Herr Dr. Kohl und ein Jahr später Ministerpräsident Johannes Rau folgten einer Einladung des Hofbesitzers Wilhelm Walter, um sich ein Bild zu machen vom Waldsterben im Schwarzwald.Der Hof bietet eine große Vielfalt an Aktivitäten z.B.:

  • – Moderner Forstbetrieb
  • – Eigene Jagd
  • – moderne Pferde-Offenstallhaltung
  • – Landwirtschaft
  • – Ferien auf dem Bauernhof mit vielen Qualitätsauszeichnungen
  • – Ferienwohnungen mit 4 und mit 5-Sternen
  • – Schnapsbrennerei mit echten Spezialitäten
  • – Sammlung alter Forstwerkzeuge und Forstgeräte

Zur Seite „Loßburger Ferienland“ Walterhof

Walterhof