↑ Zurück zu Ort

Auszeichnungen

1978 Beim Kreiswettbewerb des Landkreises Freudenstadt erhält Schömberg den

  • 1. Preis bei den Erholungsorten
  
1979 Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“
Silbermedaille für Schömberg Ausschlaggebend war:

  • Die Lage, Blumenschmuck, schöne Vorgärten und Brunnen, die ein harmonisches Bild ergaben.

1980 Kreiswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“

  • 1. Preis für Schömberg
1988 Kreiswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“

  • 1. Preis für Schömberg
  • 1. Platz bei den Erholungsorten
  • Schönstes Dorf im Landkreis Freudenstadt
1990 Kreiswettbewerb

  • 1. Gesamtplatz bei den Erholungsorten
1991 Landeswettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“

  • Bronzemedaille
2005 Kreiswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

  • Nur ganz knapp den ersten Platz verpasst Schömberg entschließt sich, weiterzumachen, das heißt, im folgenden Jahr auf der Ebene des Regierungspräsidiums anzutreten
Urkunde2006
2006 Teilnahme am Bezirksentscheid „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“

  • Schömberg erreicht einen der ersten drei Plätze und qualifiziert sich damit zur Teilnahme am Landeswettbewerb.Schömberg erhält im Landeswettbewerb eine Goldmedaille und wird weitergemeldet zur Teilnahme am Bundeswettbewerb 2007.

medallie06rueckseiteMedallie06vorderseite

2007 Teilnahme am Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

  • Schömberg erhält eine Silbermedaille
  •  Das ist ein riesen Erfolg den wir sehr achten.
2008 Innerhalb der „Grünen Woche Berlin“ wird die Silbermedaille überreicht. Der Bundestagspräsident Horst Köhler würdigt die Preisträger bei einem Empfang im Schloss Bellevue in Berlin.