↑ Zurück zu Aktuelles

Bilderserie, Bau der Schutzhütte

Hier soll die Bauphase der neuen Schutzhütte am Spielplatz oberer Wald veranschaulicht werden.

Ende April 2014: Der Platz auf dem die neue Hütte gebaut werden soll, ist freigemacht

Umrahmung der alten Grillstelle

Die alte Hütte, im Vordergrund die Umrahmung der bisherigen Grillstelle

Huette_alt

Die alte Hütte, kurz vor dem Abbruch

03.Mai 2014: Spatenstich für die neue Hütte und Abbruch der alten, baufälligen Hütte

Spatenstich_Pfau3

Spatenstich für den Bau der neuen Schutzhütte

Beginn Abbruch

Beginn der Abbrucharbeiten

10. Mai 2014:  Das Bauholz ist angefahren und gelagert

Huette weg

Die Hütte ist weg. Sie wurde von der Feuerwehr Schömberg abgerissen. Hier ist noch die Bodenplatte der alten Hütte zu sehen.

Langholz3

Schon liegt das sauber entrindete Langholz da für den Bau der neuen Hütte

17. Mai 2014: Luftbilder vom Schömberg mit der Baustelle der Schutzhütte

Mai2014f

Luftbild von Schömberg, vom Mai 2014. In der Mitte rechts der Spielplatz oberer Wald mit dem gelagerten Langholz.

Mai2014c

Schömberg von Südwesten, in der Mitte die Baustelle der Schutzhütte. Alle Bilder kann man zum Vergrößern anklicken.

Mai2014e

Schömberg von Süden vorne die Blumenhöfe,mitte rechts der Spielplatz, mitte der Kernort Schömberg,, oben der Hinterrötenberg, rechts das Tal zur Lohmühle

Mai2014d

Schömberg von Nordwesten links der Solhof, rechts die Altenburg

 02. Juni 2014: Die Tiefbauarbeiten beginnen

Planie1

Der Bauunternehmer trägt den Humus ab und bereitet den Untergrund für die Bodenplatte vor

Planie2

Der erste Graben für das Fundament wird ausgehoben

20. Juni 2014: Die Bodenplatte ist fertiggestellt

Bodenplatte2

Die Bodenplatte, im Hintergrund der Spielplatz

Bodenplatte1

Die Versorgungsanschlüsse wurden bereits eingebracht

02. Juli 2014:  Der Aufbau beginnt

Kran1

Der Kran steht, um damit das Langholz zu versetzen

Kran2

Der Baukran mitten im Spielplatz

Aufbau1

Die ersten Rundhölzer werden angepasst

Aufbau2

Der Abbund geschieht direkt vor Ort

2teLage

Der Beginn der zweiten Lage Rundhölzer

Verbindung

Die Eckverbindungen werden handwerklich sauber bearbeitet

Der Kabelgraben wird gefräst für die Stromzuleitungen

Kabelgraben

Der schmale Kabelgraben, gefräst

Grabenfraese

Die Spezialfräse

Zugmaschine

Die große Zugmaschine für die Fräse

Gespann

Das Kabelverlegegespann

  Die Strecke vom Speisepunkt zur Blockhütte war länger als 500m, so musste eine Verbindung gemacht werden

Erdkabel1

Herstellen der Schrumpfmuffe

Erdkabel2

Die halbfertige Schrumpfmuffe für das Aluminium-Erdkabel

   Die Blockhütte wächst, die Arbeiten gehen kontinuierlich voran.

Aufbau5

Aufbau der Außenwände

Aufbau6

Der Stamm wird vom Lagerplatz geholt…

Aufbau7

Der Stamm wird mit dem Kran zur Hütte bewegt …

Aufbau8

Der Stamm wird zum Einmessen aufgelegt

Die Außenwände haben ihre endgültige Höhe fast erreicht

August10

Die Deckenbalken liegen schon

August12

Armin Winter hilft bei den Blockhausbauern mit

August13

Kompliziert bearbeiteter Abschlussbalken

August14

Diese Ausschnitte geben der Wand Stabilität

August11

Der spätere Innenraum

August15

Der Platz für die WC-Räume

Die Außenwände haben ihre enggültige Höhe erreicht und warten auf die Dachsparren

Blockhaus1

Die vorbereiteten Stützhölzer für die Aufnahme der Firstpfette

Firstpfette

Die vorbereitete Rundholz Firstpfette

Mitte Oktober 2014: Das Dach ist gedeckt

Dach gedeckt4

Die Hütte liegt schön in der Waldnische

Dach gedeckt1

Das Dach ist fast zu

Dach gedeckt2

Als nächstes stehen die Dachrinnen und die Giebelwände an

Dach gedeckt5

Der offene Unterstand vor der Hütte.

Ende Oktober: die Giebelwände stehen

Morgensonne

Das neue Traufblech glänzt in der Morgensonne

kleinerBruder

Im Schutz der Blockhütte steht ein kleiner Bruder

Richtfest, 14. November 2014

Grußwort: Ortsvorsteher Kurt Winter, Festrede: Bürgermeister Christof Enderle, Richtspruch: Zimmermeister Dietmar Vogt

Richtfest1

Der Richtbaum steht noch unten

Richtfest2

Die Zimmerleute platzieren sich

Der Richtspruch

Der Richtspruch

Richtfest4

Der Trunk

Bürgermeister Christoph Enderle

Bürgermeister Christoph Enderle

Herr Enderle ist begeistert

Herr Enderle ist begeistert

Gut in Pose für´s Foto

Gut in Pose für´s Foto

Unten, die für den Bau verantwortlichen

Unten, die für den Bau verantwortlichen

Innenausbau 2015

Wandkonstruktion der WC Zwischenwände

Wandkonstruktion der WC Zwischenwände

Teilweise beplankte Zwischenwände

Teilweise beplankte Zwischenwände

Leerrohre zum Verteiler

Leerrohre zum Verteiler

Boden mit Bitumenbahnen als Feuchtigkeitssperre

Boden mit Bitumenbahnen als Feuchtigkeitssperre

Bau des Kamins, verdeckt in der Wand

Bau des Kamins, verdeckt in der Wand

Bau der Zwischenwand zum Nebenraum

Bau der Zwischenwand zum Nebenraum

Stromverteiler, noch nicht angeschlossen

Stromverteiler, noch nicht angeschlossen

Verteiler, mit Abdeckungen, mit Beschriftung

Verteiler, mit Abdeckungen, mit Beschriftung

Tie Technik in der WC Wand vor der Beplankung

Tie Technik in der WC Wand vor der Beplankung

Mai15WCvorGA

Nach der Beplankung. Man sieht nur noch die Anschlüsse und die Befestigungen

Mai15WandE1

Die Zwischenwand, noch vor dem Einbringen des Gussasphaltes

Mai15WandE3

Andere Seite der Zwischenwand mit Elektroinstallation

Mai15WC GA

Der frisch eingebrachte Gussasphalt

Lichtprobe

Nächtliche Beleuchtungsprobe der Aussenbeleuchtung

Die Aussentüren sind eingebaut

Die Aussentüren sind eingebaut, der Boden ist gefliest

Die Fenter sind eingebaut. Holzfenster mit Sprossen

Die Fenter sind eingebaut. Holfzenster mit Sprossen

Im Dezember 2015

Im Dezember 2015

der Ofen ist nun drin. Ein Ofen mit 10kW für Scheitholz

der Ofen ist nun drin. Ein Ofen mit 10kW für Scheitholz

  Fertigstellung 2016

 Gleich im Januar konnten wir in der Hütte ein Helferfest feiern

Helferfest, im Januar 2016 Am Tag des Helferfestes gab es außergewöhnlich viel Neuschnee, so dass nur grob die Hälfte der geladenen Helfer kommen konnten An der Stelle, vielen Dank an alle Helfer!

Helferfest, im Januar 2016
Am Tag des Helferfestes gab es außergewöhnlich viel Neuschnee, so dass nur grob die Hälfte der geladenen Helfer kommen konnten
An der Stelle, vielen Dank an alle Helfer!

Die Hütte von vorne bei Nacht im Januar 2016. Innen- und Außenbeleuchtung ist fertig

Das Damen WC. noch ohne Trennwände

Das Damen WC. noch ohne Trennwände

Das Herren WC, auch noch ohne Trennwände

Das Herren WC, auch noch ohne Trennwände

Damen WC mit Trennwänden und Türen

Damen WC mit Trennwänden und Türen

Herren WC, auch mit Trennwänden und Türen

Herren WC, auch mit Trennwänden und Türen

Februar 2016 Leicht verschneit mit Eiszapfen an der Dachrinne

Februar 2016
Leicht verschneit mit Eiszapfen an der Dachrinne

Vorplatz im Eingangsbereich

Vorplatz im Eingangsbereich