Zurück zu Aktuelles

40 Jahre Dorfgemeinschaft Schömberg

Seit Februar 1979 besteht die Dorfgemeinschaft Schömberg. Dieser “runde Geburtstag” galt es zu feiern denn die Dorfgemeinschaft ist sehr stabil mit vielerlei Aktionen das Jahr hindurch.

Die Feier war im Juni 2019, einen Tag nach der Sonnwendfeier an der Blockhütte am Spielplatz oberer Wald

Pünktlich zum Festgottesdienst, den Pfarrer Martin Frank mit und gefeiert hat, kam die Sonne raus. Die Sonne blieb uns erhalten, so dass wir das Fest bei schönem Wetter feiern konnten. Dieser Gottesdienst wurde begleitet vom Posaunenchor unter der Leitung von Dietmar Weigold. Mitgestaltet wurde der Gottesdienst auch mit Beiträgen einiger Schömbergerinnen und Schömbergern.
Im Anschluss gab es einige Festreden.
Marco Eberhardt, der Vorstand der Dorfgemeinschaft ging auf die Anfänge der Dorfgemeinschaft ein, auf “highlites” der letzten 40 Jahre wie z.B. die Einweihung des Bürger- und Gästehauses, die vielen Aktionen in zusammenhang mit den Dorfwettbewerben wie z.B. die Renovierung des Backhäusles, die Renovierung der Rathausfassade, viel Einsatz beim Bau der Blockhütte usw. Weiter ging er auf die relmäßigen Aktionen ein, wie: die Maiwanderung, Herbstausflug, Ausrichtung der Sonnwendfeier, abwechselnd mit der Feuerwehr, Backhausfest, Nikolausfeier und viele Einsätze z.B. bei der Altenfeier oder bei den Dorfnachmittagen.

Auch Bürgermeister Christof Enderle hat es sich nicht nehmen lassen, bei der Feier dabei zu sein. Er hat in seiner Festansprache die sehr rührige Dorfgemeinschaft Schömberg gelobt.

Ortsvorsteher Kurt Winter hat die vielen Aktionen gelobt die das Zusammengehörigkeitsgefühl im Dorf stärken. Er ging auf die großen Erfolge bei den Dorfwettbewerben ein, die nur durch das außergewöhnliche Engagement in zusammenarbeit mit der Dorfgemeinschaft möglich waren.

Feuerwehrkommandant Uli Armbruster hob in seiner Rede ebenfalls das “Dörfliche Miteinander” hervor, das auch in einer Tafel zum Ausdruck kam, die er kurz davor enthüllt hatte.


“Wir im Dorf für unser Dorf”

Die Gäste wurden unterhalten vom “Hüttenorgler” Roland Epting

Bei gutem Mittagessen, Nachmittags bei Kaffee und Kuchen ist der schöne Fesstag ausgeklungen.

Hier noch Bilder des Jubiläums.


Die aktiven der Dorfgemeinschaft Schömberg im Jubiläumsjahr 2019. 2.von rechts Ortsvorsteher Kurt Winter
Pfarrer Martin Frank beim Festgottesdienst
Der Posaunenchor unter der Leitung von Peter Weigold
Marco Eberhardt bei seiner Festrede
Bürgermeister Christof Enderle gratuliert Marco Eberhardt zum Jubiläum
Ortsvorsteher Kurt Winter am Rednerpult bei der Festrede zum 40-jährigen Jubiläum